Liebe Freund*innen und Freunde*,

Das Bildugnswerk

 

Mit Podcasts und Videoclips sind auf unserer Homepage zusätzlich viele verschiedene Perspektiven zu den unterschiedlichsten politischen Fragestellungen zu hören und sehen.

Anders als Kultur- und Freizeiteinrichtungen können wir jedoch Workshops und Seminare mit kleiner Teilnehmer*innenzahl anbieten, da die Nachvollziehbarkeit der Kontakte besser gewährleistet ist.

Unter strengen Abstands- und Hygieneregeln werden wir auch im November noch diejenigen Veranstaltungen in Präsenz durchführen, die sich nicht als Online-Veranstaltungen umsetzen lassen.

Wie es in 2021 weitergehen wird, wissen wir natürlich nicht. Wir werden nach Möglichkeit zweigleisig planen (analog und digital), freuen uns aber schon sehr auf die nächste große Veranstaltung mit "vollem Haus" - wir vermissen euch nämlich sehr!

Haltet durch und bleibt gesund!

Euer Bildungswerk-Team

 

Unsere Corona-Präventionsmaßnahmen:
Gemeinsam wollen wir auf die Sicherheit aller achten. Wir werden die Räume gut durchlüften und die Stühle mit ausreichend Abstand aufstellen. Sie werden eine kleine Gruppe von 8 Teilnehmenden sein, bitte halten Sie dennoch jederzeit die 1,5 Meter Abstand ein. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Dieser muss beim Betreten des Bildungswerks getragen werden. Am Sitzplatz darf er – wie z.B. in Restaurants auch – abgenommen werden. Die Teamer*innen werden gemeinsam mit Ihnen besprechen, wie der Umgang damit sein soll. Die Seminarleiter*innen dürfen – bei ausreichendem Abstand – ohne Mund-Nasen-Schutz arbeiten. Öfter zwischendurch Händewaschen und Händedesinfizieren wird empfohlen. Ein Desinfektionsmittelständer steht bereit. Wir bitten darum, die Pausen nach Möglichkeit im Freien zu verbringen. Leider können wir aufgrund der Hygienevorschriften kein Buffet / keine Snacks bereitstellen. Die Versorgung mit Mineralwasser ist aber gewährleistet. Auch Kaffee und Tee wird möglich gemacht. Bitte tragen Sie für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung Ihre vollständigen Daten leserlich in die Teilnehmer*innenliste ein.